Fitnessstudio Mainz

Was tun für einen straffen weiblichen Körper?

Regel Nr.1 ist und bleibt ein leichtes Kaloriendefizit.

Die Straffung des Körpers kommt allerdings nicht nur vom Abnehmen alleine, dazu solltest du unbedingt Krafttraining betreiben, vor allem wenn du Gewicht anhand von Fett verlieren möchtest.

Fitnesstraining in Mainz strafft den Körper

Durch den Muskelaufbau an diesen Stellen, strafft sich der Körper mehr. Es ist vor allem wichtig die großen Muskelgruppen zu trainieren. Für Muskelwachstum ist es optimal, wenn du bei Freihanteltraining einen Umfang von 6-12 Wiederholungen und eine Intensität von 60-80% deines Maximalgewichts nimmst.

Gute Übungen sind zum Beispiel Squats (Kniebeugen) und Deadlifts (Kreuzheben). Gerade bei Deadlifts wird vor allem der ganze Körper mittrainiert. Generell sind Übungen mit Langhanteln sehr gut für den Körper, da zusätzlich die Körperspannung und -koordination geschult werden. Durch Übungen am eGym und Eigenkörpergewicht kannst du sehr gute Kraft-Ausdauer-Workouts machen, die für eine Körperstraffung optimal sind.

Trainingsplan der Fitnessstudios Aktiv&Gesund

Ein Beispiel für einen Trainingstag könnte so aussehen:

5-10 Minuten Warm-Up (Mobility Übungen zur Vorbereitung auf die Belastung).

30-40 Minuten Krafttraining (Kniebeuge, Kreuzheben, Überkopfdrücken) oder am eGym Zirkel

10-15 Minuten Flexx-Training

Wenn du am Ende in deinem Ausdauerteil nochmal deinen Puls hoch treibst, indem du die Intensität erhöhst, dann fördert dies die Laktatproduktion. Dies wiederum führt zu einer starken Steigerung des Stoffwechsels und die Wachstums Hormon Ausschüttung wird angeregt.

Wie du siehst ist es sehr wichtig eine Mischung aus gesunder Ernährung und Sport zu finden, vor allem eine, die du gut in deinen Alltag integrieren kannst.

Termine unter: https://aktiv-gesund-fitness.de/termin-anfragen/

Termine bei unserer Physiotherapie: http://physiotherapie-riedstadt.de